Workshops & Coachings

Verkaufen lernen

Verkaufen fühlt sich für Dich nicht authentisch an?

Hochwertige Kommunikation ist Dein Gewinn!
Durch meine individuellen Coachings und offenen Workshops zum Thema "Verkaufen" gewinnst Du die notwendigen Fertigkeiten, um im Verkaufsgespräch besser vorbereitet und souveräner zu wirken!

 

(3/3) Verkaufen

Wenn Du keine Lust mehr auf leeres Marketing-Gerede hast, sondern endlich Ergebnisse sehen und ins "Verkaufen" kommen möchtest ... Und wenn Dir individuelle Betreuung und Expertise beim Thema "Verkaufen Lernen" wichtig sind, dann bist Du hier gerade eine Punktlandung hingelegt. Du bist Unternehmer, Entscheider in einer Verkaufsabteilung oder Selbstständiger? Dann sollten wir uns kennenlernen!

Du befindest Dich hier auf Seite Drei von insgesamt drei Seiten. Drei Seiten, auf denen wir grundlegend die Vertriebsphasen (1) Positionierung, (2) Marketing und (3) Verkauf klar voneinander trennen. Dies hilft nämlich ungemein, um ins Handeln zu kommen! Der vierte Schritt ist übrigens die betriebswirtschaftliche Betrachtung Deines Vorhabens. d. h. erst nach diesen drei Phasen erstellst Du Deinen Businessplan für Banken, Investoren & Co.

Falls Du für Dein Unternehmen bereits einen klaren Fahrplan (für all diese Punkte) aufgestellt hast und jetzt einen erfahrenen Mediengestalter für die Umsetzung suchst, dann klicke bitte hier.

Lass uns also keine Zeit verlieren und direkt starten:

 
 

Ziel eines Verkaufs Coachings:

Nehmen wir mal an, Du hast jetzt eine glasklare Positionierung und bereits einen tragfähigen Marketing erstellt. (falls nicht, dann springe bitte die Artikeln (1) Positionierung oder (2) Marketing.)

Also: Damit Deine Produkte nach viel Marketing & Getöse jetzt nicht nur von jedermann bewundert werden, sondern Du sie idealerweise auch noch "verkaufst" und Du damit Gewinn erzielst, folgt nach dem Marketing jetzt der nächste Schritt (vielleicht ahnst Du es schon): Das "Verkaufen".

Was ist überhaupt "Verkaufen"?

"Verkaufen" ist vor allem wichtig! Verkaufen ist mindestens so wichtig wie Marketing! Und wenn Du ein noch so tolles Produkt hast und weder die "Marketing-Trommel" beherrschst noch das "kommunikativ strukturierte Verkaufen" - ... dann bleibst Du vermutlich auf deinem tollen Produkt sitzen.

Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit, die Fertigkeiten des "Verkaufens" zu erlernen.

#Mediengestalter #Projektmanagement #Umsetzung #Webdesign #SEO #PPC #Fotografie #Coaching #Text #UI-/UX #WebdesignerinSalzburg

weiter Next Event F.A.Q.

Wie erlernst Du die Fertigkeiten des "Verkaufens"?

Und: (bitte nicht weiter sagen!!!) Falls Du das "Verkaufen" noch nicht beherrschst, dann investiere bitte noch keine Energie in die Marketing-Umsetzung. Du gehst sonst den vierten Schritt vor dem ersten und das wird sehr teuer! Was nämlich die wenigsten wissen: "Verkaufen" ist eine kommunikative Fertigkeit, die Du (zumindest aus meiner langjährigen Erfahrung heraus sehe ich das so) weder in der Schule, noch in der Berufsschule ... noch auf der Universität gezielt lernst. Vielleicht lernst Du es zufällig, durch gute Vorbilder (herzlichen Glückwunsch) allerdings nicht per Lehrplan. Was das "Verkaufen" angeht, ist dies wohl eher ein "Leerplan".

Deshalb! Erzähle von dieser Erkennntis bitte Niemandem! Lehrer und Professoren dürfen unter keinen Umständen davon erfahren, dass Du "Verkaufen" auch lernen kannst! Sonnst laufen wir alle Gefahr, dass vielleicht irgendwelche Rahmen-Lehrpläne optimiert werden und unsere gesamte Volkswirtschaft dadurch einen wertvollen Impuls und dauerhaften Nutzen erhält.

Welche Methode?

Auch hier gilt: Es ist egal welche Methode. Wichtig ist nur: Du hast eine Methode! Grundlagen, Theorie und dann Praxis. Die Vier-Stufen-Methode nach AEVO ist hierfür optimal geeignet.

Jetzt mal ohne Ironie: Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit, sich die kommunikative Fertigkeiten des "Verkaufens" anzueignen. Und zwar auch Du! Verkaufen ist wie die Grammatikregel einer Sprache.

Du findest "Verkaufen" unseriös?

Also: Wir haben hier scheinbar ein Wort-Dilemma im deutschen Sprachgebrauch. Beim "Verkaufen" handelt sich um seriöse Gesprächsführung und hochwertige Kommunikation - vorausgesetzt Du hast ein faires und hochwertiges Produkt. Beim "Verkaufen" geht es im wesentlichen darum einen Kunden zu treffsicher zu informieren, seine Bedarfe zu ermitteln und ihn zu beraten. Kurz: Der Kunde erwartet von Dir, dass Du ihn in die Lage versetzt eine Entscheidung zu treffen. Denn Du bist immer der Spezialist auf Deinem Gebiet, sonst bräuchtest Du Dich vorher nicht zu spezialisieren - etwa auf Bäcker, Buchhalter oder Maurer! ... - logisch, Spezi!? Wie gesagt: Vorausgesetzt Du hast ein faires und hochwertiges Produkt. Maggiprodukte, die Stoffe von H&M-Klamotten oder die Verpackung einer Banane sind bspw. (aus meiner Sicht) unnötig!

Du möchtest Dich nicht "anbiedern"?

Du bist kein "Verkäufer-Typ"?

Sehr häufig habe ich von Kunden diesen Satz gehört: "ich möchte mich nicht anbiedern" oder "das bin ich nicht - wenn ich mich verkaufen muss, dann bin ich nicht authentisch".

Also: Jeder kann Kommunikation lernen! Auch Du! Wenn Du Dir die Zeit dafür nimmst, kannst auch Du das "Verkaufen" lernen, davon bin ich überzeugt. Nur wer zu bequem ist aus seiner Komfortzone heraus zu gehen, spricht von "anbiedern"! Wenn Du Erfolg möchtest, nimm die Herausforderung an.

Abgesehen davon: Was bedeutet diese Aussage ("ich möchte mich nicht anbiedern") eigentlich aus Kundensicht? Soll sich der Kunde sich etwa anbiedern?!

Was kommt als nächstes? Etwa: "ich möchte so bleiben wie ich bin!" ?! ... suche den Fehler!

Vorwand und Einwand - was ist der Unterschied?

Es sind deshalb "Vorwände" und eben keine "Einwände", weil in aller Regel ein unausgesprochener Einwand "hinter" dem Vorwand steckt. Sonst würde der Vorwand nämlich Hinterwand heißen. Manchmal liegt der Schlüssel zur Erleuchtung in der genauen Betrachtungsweise eines Wortes!

Bist Du bereit?

Okay, Du kannst viel in Büchern darüber lernen, wie "Verkaufen" funktioniert. Doch "Verkaufen" ist etwas "Soziales" und durch Bücher und Video-Monologe bekommst Du nur Theorie!

Was ist also zu tun?

Genau: Du ahnst es vermutlich schon: "Komm ins Tun!" d. h. "Handle" und werde pragmatisch, manage es und trainiere Dich... !

("managen" kommt übrings von "handeln", weil: "le mani" - ital. "die Hände!")

Denn: Wissen ist nicht gleich "Sinn" und Wissen ist auch nicht gleich "Praxis". Wenn Du das realisierst, klappts auch mit dem Nachbarn!

Du hast Niemanden, mit dem Du das Gelernte "üben" kannst. Etwa in Rollenspielen? Dann suche Dir "jetzt" in Deinem Freundeskreis "Gleichgesinnte" (das gleiche Mindset ist extrem wichtig!).

Falls Du niemanden findest, dann suche Dir einen erfahrenen Coach. So ein Training funktioniert nicht nur vor Ort gut, sondern auch per Telefon, Videokonferenz! Durch ein Coaching mit mir kommst Du schneller ins Handeln und zu echten Ergebnissen.

Ablauf und zeitlicher Rahmen:

Für Deinen Marketingplan (Inhalte-Konzept) werden (A) Themenfelder die den Markenkern ausdrücken definiert. Themenfelder die einerseits den Zeitgeist treffen und andererseits von großer Relevanz für die Zielgruppe sind. Außerdem werden (B) relevante Marketingkanäle identifiziert und (C) anstehende Werbemaßnahmen zur Zielerreichung zeitlich festgelegt (Launchphasen / Meilensteine). D. h. gezielt recherchieren und Entscheidungen treffen.

Wie bei jedem der drei Felder (Positionierung, Marketing und Verkauf) solltest Du auch in Deinen Marketingplan mindestens zwei bis drei Tage Zeit* investieren (in Summe). Zeit in der Du konzentriert nur an diesem Thema arbeitest! D. h. verteilt über einen Zeitraum von etwa sechs Wochen - wieder in mehrere Sessions aufgeteilt.

Erst danach geht es in die eigentliche Umsetzung!

Seit über 20 Jahren bin ich als Mediengestalter und Coach für digitale Themen unterwegs (häufig auch im Auftrag des RKW). Einige meiner Kundenprojekte wurden sogar ausgezeichnet und darauf bin ich besonders stolz. Beispielsweise: Die Best Practice Auszeichnung vom Hessischen Wirtschaftsministerium für ein herausragendes Internetprojekt. Oder der Marketingpreis von der Volkswagen und Audi AG, für die beste Händlerwebsite von 3.000 Händlern. Wenn Du jetzt sagst: "ja … das klingt gut!", dann freue ich mich auf Deine Anfrage für eine Umsetzung oder ein Coaching.

Wie funktioniert verkaufen - Ablauf!

Einstieg bis Abschluß - Genereller Ablauf im Verkauf:

Einstieg, Agenda & Pitch
Analyse
Präsentation
Argumentation
Abschluß

* Übrigens: Der gesamte Zeitbedarf für ein Coaching, welches alle drei Felder abdeckt (Positionierung, Marketing und Verkauf) liegt bei mindestens 3 x 3 Tagen (in Summe), verteilt auf etwa ein bis zwei Quartale.

Kontakt!
Nehme Kontakt mit mir auf, um schon bald ein authentischer Verkäufer zu werden.... mehr
 Mediendesigner - Webdesigner

F.A.Q. - Antworten auf häufig gestellte Fragen:

Der Unterschied zwischen Positionierung und Marketing:

Mit Positionierung erhöhst Du Deine Sichtbarkeit.

Mit Marketing Deine Reichweite.

Ja Video-Marketing biete ich in zwei Schritten an:

Gemeinsames Konzeptionieren einer Video-Strategie im Rahmen eines Workshops oder eines Coachings

Dann im nächsten Schritt die Umsetzung: Dies kann zunächst der Aufbau einer Community sein oder bereits die Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen. n von B2B-Kampagnen und Contents im Rahmen der Kundenakquisition und Lead Generierung

Erstellen von begeisternden Videos innerhalb der Produkt- und Markeninszenierungen von der ersten Idee/Storyboard bis zur finalen Umsetzung

Erstellen von Inhalten und Designs (bspw. Drehbuch für Videos, Texte für Emails und Landingpages

Mit Marketing Deine Reichweite.

Sie wünschen sich Neukunden-Kontakte durch optimiertes Marketing? Kunden finden über vielerlei Wege zu Ihnen: Online, offline - ... und meistens über den Marketing-Mix!

Die Marketingworkshops finden in kleineren Gruppen (3-8 Personen) bei Ihnen vor Ort statt und werden thematisch individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst.

Für Marketing-Themen bieten sich meist 2-tägige Sessions an.

(gelegentlich biete ich auch offene Seminare in Salzburg an)

Fordern Sie jetzt ein Angebot an, um zukünftig mit optimiertem Marketing für mehr Umsatz zu sorgen!

Optionen

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat!
 

Paket #1

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat!
Kaufen!

Paket #2

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat!
Kaufen!
 

EMPFEHLUNGEN

Kundenstimmen

Fotografie

Bender Stahlbau
in Piding

Einzelportraits und filmmäßige Unterstützung beim Recruitingprozess
Fotografie

Fürmann-Alm
in Anger

hochzufrieden mit der Seite, mit den Bildern und vor allem auch mit der Art und Weise, wie unkompliziert und professionell die Abwicklung erfolgt war.
Danke für alles!
Fotografie

Helmich
Ofenbau in Piding

Es ist so schön geworden - grundlegend war das sehr gut - sehr gut abgesprochen, gute Sachen dabei - klasse geworden!
Text

Bäckerei
Zechmeister

[ . . . . ]
Text

Chiemgauer
Freilandeier

Und am besten - Wir bekommen gutes Feedback von unseren Kunden! Gutes Gelingen und beste Grüße!
Los geht´s! Starte mit uns, um Deine Gewinne mit einer passenden Preisstrategie für Deine hochwertigen Produkte zu optimieren. Denn ein Gewinnmaximum gibt es nicht! Oder herrscht bei Euch Personalmangel? Dann hast Du vielleicht Interesse an der Optimierung Eures Personalrecruitings, damit sich endlich mehr geeignete Kandidaten für Eurer Unternehmen begeistern! Sprich mich einfach darauf an - denn auch dafür habe ich eine Super-Lösung für Euch parat!
Portfolio ÖFFNEN
.
Du profitierst hier von allerlei Erfahrung, um Deine Ideen klar zu definieren und in die Tat umzusetzen. Das Angebot richtet sich an KMU´s, Industrie und Handwerksbetriebe. Wir unterstützen Euch dabei die Zielgruppen zu finden, die wirklich zu Euren Möglichkeiten passen. Ihr erhaltet Support, um Euer eigenes Angebot und manchmal auch Betriebsabläufe weiter zu optimieren: Bspw. durch einen Website-Check, die Strategieentwicklung bis hin zur Umsetzung und Trainings. (KPIs identifizieren, Entwurf, Prototypen, Umfrage - sowie Mediengestaltung: wie Fotos, Videos, Text usw.) So dass Du bereits nach wenigen Monaten die ersten messbaren Erfolge sehen wirst. Danach analysieren wir gemeinsam und schauen nach, was funktioniert hat und was nicht, um den nächsten Schritt zu gehen. Immer am Puls der Zeit und immer spezifisch. So wie bereits viele namhafte Kunden durch unser Zutun wirklich nennenswerten Gewinnzuwächse erzielen konnten. Öffne bitte auch das Portfolio, um Dir weitere Beispiele (aus aus dem Printbereich) anzusehen.